Priorisierung von Datensicherungen mit Analysefunktionen

Die Verbreitung digitaler Daten ist in der heutigen Zeit zu einem integralen Bestandteil des Lebens und der Wirtschaft geworden. Jeden Tag werden unglaubliche Datenmengen generiert, und die Unternehmen sind exponentiell gewachsen, da sie Wege gefunden haben, diese zu Geld zu machen. Die meisten Experten sind sich einig, dass bis zum Jahr 2020 pro Person auf der Erde 1,7 Terabyte an Daten erzeugt werden. Aber im Hier und Jetzt haben wir bereits Probleme, unsere Daten zu sichern und zu schützen.

Zu viele Daten klingen zwar gut, aber je nach Unternehmen ist eine Sicherung aller Daten im Minutentakt entweder unerschwinglich oder bei der Menge an Daten, die Sie erzeugen, schlichtweg unmöglich. Dann stellt sich das Problem: Wie strukturiere ich meinen Sicherungsplan, um die kritischen Dateien zu priorisieren? Wir glauben, dass die Antwort in der Analytik liegt.

Um zu vermeiden, dass nicht benötigte Daten gesichert werden, benötigen Sie eine „intelligentere“ Sicherungslösung. Hier macht sich ein erfahrener MSP (Managed Services Provider) wirklich bezahlt. Wir haben Jahre damit verbracht, Experten für Backup-Lösungen zu werden und Systeme zu entwickeln, die Ihre geschäftskritischen Daten gesund erhalten, und wir können Ihnen etwas bieten, was nur wenige andere nicht können: eine Backup-Lösung, die lernt.

Der erste Schritt, um sicherzustellen, dass alle Ihre Kundendaten sicher dupliziert und unter Quarantäne gestellt werden, besteht in der Installation hochentwickelter Analysesysteme, mit deren Hilfe Sie feststellen können, was für den täglichen Betrieb Ihres Unternehmens am wichtigsten ist. Diese sich ständig weiterentwickelnden Engines ordnen die Daten nach ihrer Wichtigkeit und übersetzen sie in eine Backup-Struktur, die sicherstellt, dass die richtigen Daten im Falle einer Katastrophe sicher und zuverlässig sind.

Durch den Einsatz von Analysen wird Ihre bestehende Datensicherungslösung beibehalten, aber mit einer Karte versehen, die zeigt, welche Daten zuerst gesichert werden müssen und welche für später aufbewahrt werden können. Was bedeutet das? Drastisch verkürzte Wiederherstellungszeiten im Falle von unvorhergesehenen Ausfällen oder Unterbrechungen. Darüber hinaus trägt der Einsatz von Analysen dazu bei, die Effizienz zu steigern und die Gesamtkosten für die Datensicherung zu senken, indem ein besseres Bild davon vermittelt wird, was unwichtig oder unnötig ist.

Kleine und mittelständische Unternehmen sind seit Jahrzehnten die treibende Kraft für Innovationen, denn wie man so schön sagt: „Not macht erfinderisch“. Und wir sind hier, um eine gute Nachricht zu überbringen: Ganz gleich, ob Sie an der Implementierung einer hochmodernen Analyse-Engine interessiert sind oder einfach mit einer einfacheren Lösung beginnen möchten, wir sind bereit, ein neues System zu entwickeln, das Backups priorisiert, nur für Sie.